Sie sind hier: Impressionen > Vom Weintor nach Weißenburg > 
DeutschEnglishFrancais
21.11.2017 : 5:17 : +0100

Impressionen

Ean-Arbeitskreis „Familie und Gesellschaft“ auf dem Pilgerpfad

Ein Reisebericht von Wilhelm Rojek

Es hat schon Tradition, dass unser Arbeitskreis am letzten Wochenende in den großen Ferien die Wanderstiefel schnürt. Am 11. September 2011 fand die Pilgerwanderung vom letzten Jahr ihre Fortsetzung.

Opens internal link in current windowWeiterlesen...

 

Pilgerweg vom „Deutschen Weintor“ in Schweigen-Rechtenbach nach Wissembourg und Retour

Kann man pilgern ohne zu wandern? Ist nicht jede Wanderung auch eine Pilgerreise? Entscheidend ist, dass man sich  bewegt –von Ort zu Ort und in sich hinein- und dabei Gott und seiner Schöpfung begegnet. Vor allem das Hören in sich hinein bedarf der Ruhe und der Fähigkeit, sich staunend zu öffnen.

Lassen Sie sich von einigen Bildern mitnehmen auf den Pilgerpfad!